#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

08-Buben im Finale

Am 24. November  folgte die Mannschaft  der Einladung des VfL Waiblingen zum Indoor Soccer Cup. Die „jungen Wilden“  haben sich anfangs auf dem Kunstrasen und dem Bandenspiel schwergetan und starteten nicht optimal ins Turnier.

Das erste Spiel starteten beide Teams auf Augenhöhe; die Partie  wurde aber letztlich mit einem 1:5 gegen den SSV Reutlingen verloren. Auch im zweiten Spiel folgte nur ein 3:3 gegen den SV Grün Sommerrain. Doch ab dem dritten Spiel kehrten die 08-Buben zur alten Form zurück und siegten gegen den SC Altbach mit 5:1. Eine enorme Steigerung folgte dann gegen den VfL Sindelfingen. Hier gingen die Bissinger Jungs mit einem 9:0-Sieg vom Feld. Im fünften und letzten Spiel der Vorrunde ging es um alles oder nichts. Ein Sieg gegen den VfL Gemmrigheim musste her, um ins Halbfinale einzuziehen. Hochkonzentriert machten die 08er ihr Spiel und bezwangen den VfL mit 5:2. Somit stand Bissingen als Gruppenzweiter im Halbfinale dem TSV Weilimdorf gegenüber. Ein Spiel anfangs auf Augenhöhe, der Ball wollte aber auf beiden Seiten nicht ins Tor, bis bei den Bruchwald-Kickern  der Knoten platzte und der Ball den Weg ins Tor des TSV Weilimdorf fand. Am Ende brachte ein 5:0-Erfolg den Einzug ins Finale.

Dort  stand der FSV 08  dem SV Breuningsweiler gegenüber. Beide Teams schenkten sich in einem packenden Endspiel nichts. Leider stand es am Ende jedoch 5:3 für Breuningsweiler. Glückwunsch an die Jungs. Die U10 des FSV 08 bedankt  sich beim VfL Waiblingen für die Einladung und das gut organisierte Turnier.

Aufstellung: Jonathan Capan, Davide Puccio, Paul Schuster, Lenny Docter, Jona Sandau, Eren Cakmak, Kian Weber und Luis Paulick.