#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

08 mit Spielspaß in Fellbach

Der „Sonntagskick“ der U11 fand diesmal  im Leistungsvergleich beim SV Fellbach mit dem 1. Göppinger SV und der SGV Freiberg statt. Wieder wurde jeder gegen jeden gespielt, immer auf zwei Plätzen parallel im 6+1.

Ein spannender Spieltag startete mit dem ersten Spiel der Nullachter gegen Göppingen. Die Bissinger Jungs gewannen nach 0:1-Rückstand mit Toren von Taskin und Silvijo noch knapp mit 2:1. Gegen Freiberg gelang eine Aufholjagd nach einem unglücklichen Auftakt, als 08 schon 0:4 hinten lag, aber noch ein 3:4 schaffte. Hier trafen Luca, Timo sowie Ismael. Gegen Fellbach gab es ein 1:1, bei dem Ismael der Ausgleich gelang.

Die zweite Runde eröffneten die 08er wieder gegen Göppingen. Ismael traf für die Bissinger zum 1:0, die weiteren Torschüsse fanden leider nicht das Ziel. Nullacht verlor trotz eines Eigentors der Gegner mit 2:3. Anschließend gelang ein 3:2-Sieg gegen Freiberg mit Toren von Ismael, Silvijo und Taskin. Das Abschlussspiel gegen Fellbach wurde erneut ein Unentschieden, diesmal torlos 0:0.

In Summe waren alle zufrieden, obwohl die Bruchwald-Jungs auch wieder einige Chancen ungenutzt ließen. Es wäre in allen Spielen auch ein Sieg „drin“ gewesen. Dennoch hatten die Buben  und auch die Zuschauer heute viel Spaß!

Danke an die Gastgeber vom SV Fellbach für einen reibungslosen Ablauf, klasse Organisation!

Es spielten:  Ben Fuchs (Torspieler), Luca Behnke, Silvijo Dragun, Ismael Drammeh, Lian Eschenbacher, Bulut Kayihan, Valentin Schefler, Timo Schmetzer, Taskin Sülün, Cristiano Vecchio, Eymen Yalcin.