#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U12 mit Arbeitssieg

Mit einem hart, aber verdient umkämpften Arbeitssieg gegen die Sportfreunde Großsachsenheim gewann das Bissinger Team von Trainer Fabian Klaputek und Spiros Loukas auch das zweite Meisterschaftsspiel der Saison.

Beide Mannschaften begannen schwungvoll und erarbeiteten sich gleich zu Beginn zahlreiche Torchancen, denen die Geltung aber zunächst versagt blieb. In der 15. Minute dann die spielentscheidende Situation, als Kapitän Deen Mustajbegovic einen Freistoß-Hammer unhaltbar unter die Querlatte nagelte und die 08er mit 1:0 in Führung schoss. Nach diesem Treffer wurde die Partie körperbetonter und ruppiger; Schiedsrichter Georg Nadj hatte alle Hände voll zu tun.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild, beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Großsachsenheim wurde stärker und Bissingen hielt gegen den 2007er-Jahrgang der Gäste kräftig dagegen. Mit Erfolg! Denn am Ende reichte es zu einem knappen, aber über den gesamten Spielverlauf gesehen gerechtfertigten Heimsieg.

Aufstellung: Maxim Jaufmann (Torspieler), Enver Yürekli, Laris Lisic, Hannes Vogt, Markos Loukas, Manuel Dußling, Mevlan Quni, Deen Mustajbegovic, Luis Ackermann, Samuel Nadj, Asia Di Lella, Lennox Leidel, Luca Prohammer