#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Auf den Spuren der FC Bayern-Stars

D-Juniorinnen Erlebnisreiche Tage genossen kürzlich die D-Juniorinnen des FSV 08 Bissingen zusammen mit ihrem Trainer Eberhard Hüttner in der Weltstadt München. Natürlich stand auch hier König Fußball im Mittelpunkt.

Kaum in der Jugendherberge München-Park direkt neben Tierpark Hellabrunn angekommen und durch Pizzas gestärkt, ging es mit der U-Bahn auch schon in die Stadtmitte, zum Stachus. Dort wurden staunend die Sehenswürdigkeiten besichtigt, ehe es am späteren Abend wieder in der Jugendherberge zurück ging.

Am Samstag, dem 7. Juli, fuhr das Team gleich nach dem Frühstück mit der U-Bahn zur Allianz-Arena. Höhepunkt für alle war die rund eineinhalbstündige Arena-Tour mit dem i-Tüpfelchen Championsleague-Musik im Spielertunnel bis hin zum Betreten des Spielfeldes. Nach der anschließenden Besichtigung der FC-Bayern-Welt ging es zurück Richtung Jugendherberge. Das heißt, vorher kehrten die Bissingerinnen noch in einem Biergarten ein, wo sie riesige Schnitzel verspeisten. Danach wurde ein bisschen rumgekickt, um am Abend noch den Sieg Kroatiens gegen Russland vor der dem Fernseher mit anzusehen.

Tags darauf startete die junge FSV-08-Gemeinschaft dann schon früh nach Gilching. Dort stand schon um 9.11 Uhr das erste Turnierspiel auf dem Plan. Durch die geänderten Regeln, beispielsweise ohne Abseits, das die Gäste aus dem Schwabenland nicht umsetzen konnten, wurden die ersten beiden Spiele leider knapp verloren. Danach jedoch steigerten sich die körperlich unterlegenen 08-Mädels und zeigten ihre spielerische Klasse. So konnten noch je zwei Siege und Unentschieden erreicht werden.

Müde, aber glücklich, starteten die Ausflügler am Nachmittag die Heimreise und konnten bald den Familien Spannendes erzählen. (ebi)