#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Bissingen nur eine Halbzeit stark

U16:  Eine starke erste Halbzeit reichte nicht für die Bissinger U16, beim Regionalliga-Nachwuchs der SG Sonnenhof Großaspach Punkte zu holen.

In einer sehr temporeichen und intensiv geführten Partie boten beide Mannschaften eine hart umkämpfte und spannende erste Halbzeit. Jonathan Wolpert nutzte nach einem schön vorgetragenen Spielzug einen Fehler des Großaspacher Keepers zum 1:0 für die Bissinger in der 26. Spielminute. Nur vier Minuten zeigte der Unparteiische nach einem harmlosen Zweikampf außerhalb des Bissinger Strafraums zum Erstaunen aller auf den Elfmeterpunkt. Den Strafstoß setzte der Großaspacher Kapitän jedoch über den Querbalken. So ging es für die jungen Nullachter mit einer Führung in die Pause.

In Halbzeit zwei erhöhten die Gastgeber das Risiko und den Druck. So gelang bereits in der 45. Minute der Ausgleich. In der Folgezeit schwanden zunehmend die Kräfte der Bissinger und die Hausherren kamen zu einigen Torchancen. Bissingen schaffte kaum Entlastung und so gingen die Hausherren in der 56. Minute verdient in Führung. Den Schlusspunkt setzten die Gastgeber in der 77. Spielminute zum letztendlich verdienten 3:1-Sieg.

Aufstellung:  Adrian Pavic (TW), Leon Tobler (41. Minute Dennis Schleker), Belmin Ajdari (76. Hasan Semih Genc), Bilal Cakir, Robin Minier (41. Lejs Kuka), Niclas Curth, Jonathan Wolpert, Luigi D’Acierno Garcia (55. Kevin Lang), Leon Behnke, Saif Talaa, Can Camkerten. Auf der Bank: Dennis Schleker, Lejs Kuka, Hasan Semih Genc, Colin Zagatte, Kevin Lang, Nick Enk (TW).

Trainer: Marc Zagatta, Alexander Louis Ritz

Torschützen:  26. Min. Jonathan Wolpert 0:1, 45. Min. Christ Amoah-Ampofo 1:1, 56. Min Lukas Stoppel 2:1, 77. Min Jonas Simao 3:1

Besondere Vorkommnisse:  Jonas Simao (Sonnenhof) verschießt Foulelfmeter (30.).