#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Bissinger U10 wird Dritter bei Junior-Hallen-Cup in Leonberg

Die 08-Jungs schafften bei diesem Wettbewerb den dritten Platz und erhielten einen tollen Pokal für Ihre Leistung.

Schon im ersten Spiel der Vorrunde gegen den TSV Schwieberdingen gab es einen 13:1-Kantersieg. Die Jungs waren in Spiellaune und fast jedem gelangen Tore. Sie holten sich hier viel Selbstvertrauen für die weiteren Spiele.

Im zweiten Spiel gegen den FC Gerlingen führten sie durch ein Tor von Kapitän Elias 1:0, erhielten aber noch einen Gegentreffer zum 1:1-Endstand. Im dritten Spiel gegen den SV Leonberg/Eltingen – den späteren Turniersieger – zeigten die Nullachter eine bärenstarke Leistung. Sie lagen schon 0:2 hinten, kamen aber durch einen Elfmeter von Elias und ein Tor von Alberto auf 2:2 heran. Torspieler Ben Fuchs war in diesem Spiel in Höchstform und hielt mit einigen Paraden das Unentschieden fest. Damit zogen die 08er als Gruppenzweiter ins Viertelfinale ein.

Dort wartete der TSV Höfingen. Die 08er machten durch Timo das 1:0, und Silvijo erhöhte nach Eckball von Bulut auf 2:0. Auch das 3:0 schoss Silvijo nach Traumzuspiel von Bulut. Im Halbfinale gegen den TSF Ditzingen verloren die Bissinger leider mit 1:3.

Im Spiel um Platz drei ging es wie schon in der Vorrunde gegen den FC Gerlingen. Doch dieses Mal wollten sich die Jungs den dritten Platz nicht nehmen lassen. Lian gelang das 1:0 sowie das 2:1. Das 3:1 schoss Elias nach schönem Doppelpass mit Silvijo. Die Gerlinger kamen nochmal auf 2:3 heran, aber mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte Bissingen dieses Ergebnis über die Zeit retten. Glücklich nahmen die Jungs nach dem 3:2-Endstand den Pokal in Empfang.

Nach dem Spiel war der Trainer Toni Lisa zufrieden mit seinen Schützlingen. „Das Finale wäre drin gewesen, aber auch mit dem dritten Platz können die Jungs zufrieden sein!“

Es spielten: Ben Fuchs, Silvijo Dragun, Lian Eschenbacher, Alberto Cosi, Elias Entamene, Cristian di Stefano, Bulut Kayihan, Timo Schmetzer