#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Bissinger U16 gewinnt souverän

Am sechsten Spieltag in der Bezirksstaffel, begrüßte man am Bruchwald den FC Gerlingen. Nach der Niederlage vom letzten Wochenende war bei 08 Wiedergutmachung angesagt.

Von Beginn an hatten die Nullachter das Spielgeschehen fest im Griff.

Bereits nach sieben Minuten stand es 1:0 für die Mannen um Trainer Jetmir Fetai. Einen zu kurz gespielter Rückpass konnte von Samuel Esfahanian abgelaufen werden, Esfahanian umkurvte den Gäste-Keeper und schob das Spielgerät zur Bissinger Führung ein.

In der 35. Minute konnten die Bruchwald-Youngsters das Ergebnis auf 2:0 erhöhen. Eine schöne Kombination über mehrere Stationen konnte Alessio Fasolino aus zehn Meter unhaltbar abschließen.

Kurz nach der Halbzeit erhöhte  Bissingen durch einen Doppelschlag das Ergebnis auf 4:0. In die Torschützenliste konnten sich Fabian Streicher und Nabil Mouhssine eintragen. Beide Treffer waren sehenswert herausgespielt.

In der 64. Minute war es wiederum Alessio Fasolino, der zur Stelle war und einen weiteren Treffer zum 5:0 markieren konnte.

Den Schlusspunkten setzen dann die Gäste, die noch ein wenig Ergebniskorrektur betrieben und zum 5:1-Endstand trafen.

Ein Aufwärtstrend war zu erkennen, man darf sich aber nicht blenden lassen, denn die Gäste aus Gerlingen dürfen für die Bruchwald-Kicker nicht als Maßstab gelten.

Aufstellung:  Adrian Pavic (TS), Tim Ranzinger, Sven Scheihing, Alessio Fasolino, Eren Cem Soysüren, Chi-Darlington Ngu, Adonias Gebreselassie (55. Nabil Mouhssine), Fabian Streicher,  Louis März (34. Joshua Wenzel) Samuel Esfahanian (54. Niklas Meyer), Cyrille Mpondo.

Vorschau:  Die nächste Partie wird zeigen, wo die Bissinger U16 steht, dann geht es auswärts gegen die noch ungeschlagene SGM TSV Unterriexingen/Markgröningen/Oberriexingen I:  27.Oktober  (Anpfiff 10:30 Uhr).