#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Den Spielpartner beherrscht

Die 2. Mannschaft  des FSV 08 Bissingen gewann  am Sonntag ihr Heimspiel verdient mit 6:2 gegen den TSV Merklingen und verteidigt somit  ihren dritten Tabellenplatz.

In der 14. Minute erzielte Torjäger Marco Rienhardt, nach einem schönen Pass von Collin Schulze, den Führungstreffer für 08. Anschließend  vergab die U23 um Trainer Adam Adamos viele hochkarätige Torchancen. In der 45. Minute schoss  Kai Dominik Woischiski  per Elfmeter das zwischenzeitliche 1:1.

Nach einem Eckball vom Marcel Willberg köpfte Collin Schulze in der 52. Minute das 2:1. In der 55. Minute erzielte Manuel Sanchez per Kopf, nach einem Eckball von Routinier Björn Rothkopf, das 3:1. Die 08er dominierten nun nach Belieben Spiel und Gegner. Folgerichtig schoss Marco Rienhardt in der 65. Minute das 4:1. In der 72. Minute erhöhte Dima Schurichin zum 5:1. Dem jungen Vasilios Tsouloulis gelang  in der 83. Minute der  letzte heimische Treffer, während  dem TSV Merklingen erneut durch einen Elfmeter der Anschlusstreffer zum 2:6 glückte.

Die U23 des FSV 08 Bissingen spielt am kommenden Sonntag, 18. November, auswärts um 14.30 Uhr gegen den SV Perouse.

 

 

 

 

 

Gesendet von Mail für Windows 10