#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Erneuter Turniersieg für die „jungen Wilden“

Am vergangenen Sonntag waren die „jungen Wilden“ der U10 des FSV 08 Bissingen zu Gast beim Hallenturnier des TSV Dagersheim. Mal wieder haben sich die Jungs bewiesen und wurden Turniersieger.

In der ersten Begegnung durften die Nullachter  gegen den VfL Sindelfingen I antreten und verloren leider gegen die gut spielende Sindelfinger mit 0:2. In der zweiten Partie ging es gegen den Gastgeber Dagersheim. Dieses  Spiel endete mit einem 6:1 für unsere Buben. Das letzte Spiel in der Gruppe war dann gegen Öschelbronn und durch die starken Gegner geprägt. Die FSV-08-Jungs haben trotzdem Biss gezeigt und 4:1 gewonnen.

Nachdem die Bissinger das Halbfinale 6:0 gewonnen hatten, hieß es Finale gegen die Jungs aus der ersten Partie. Hier hatten die 08er noch eine Rechnung offen. In der regulären Spielzeit konnte keine Mannschaft ein Tor erziehen. Somit ging das Spiel ins 9-Meter-Schießen. Dort hatten die Buben vom Bruchwald  starke Nerven und gewannen das Duell  und wurden somit erneut Turniersieger.

Aufstellung:  Davide Puccio, Paul Schuster, Jona Sandau, Luis Paulick, Mertkan Kizilirmak, Mohammed Alaouie und  Kristof Trombitas