#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Guter dritter Platz bei tollem Turnier

Am vergangenen Samstag folgte die Bissinger U11 einer Einladung des MTV Stuttgart . Bei schönstem Wetter und einem gut besetzten Turnier mit 23 Teams starteten die „jungen Wilden“ des FSV 08 mit einem 1:0 Erfolg gegen Weilimdorf in das Turnier. Auch im zweiten Spiel der Vorrunde trennte man sich mit einem Sieg gegen Schorndorf mit 1:0. Gegen starke Sindelfinger kamen die 08er dann aber völlig aus dem Spiel und mussten die erste Niederlage von 0:2 hinnehmen.

Die 08er wussten,  dass im letzten Spiel der Vorrunde ein hoher Sieg und Schützenhilfe vom anderen Team nötig war, um in die Finalspiele einzuziehen. Denn nur jeweils der Gruppenerste kam weiter.

Im letzten Vorrundenspiel gegen Pfaffenweiler lag man kurz 0:1 hinten. Dann wachten die Kicker vom Bruchwald auf und es folgten sieben Tore,  die zum 7:1-Sieg für die 08er führten. Dann hieß es abwarten, was die Sindelfinger in ihrem letzten Spiel zeigten. Mit einem Sieg der Sindelfinger hätte Bissingen  nur den zweiten Platz in der Vorrunde erreicht. Doch das Glück lag auf der Seite der jungen FSV-08-Kicker: Sindelfingen verlor sein Spiel mit 0:2.

Im Halbfinale traf Nullacht  auf Union Heilbronn. In diesem Spiel wollte den Bissingern nichts gelingen. Sie mussten sich 0:3 geschlagen geben.

Soweit gekommen, wollten sich die Jungs den dritten Platz nicht nehmen lassen und warfen gegen Aldingen nochmals alles „hinein“. Mit einem 3:1-Sieg für 08 freuten sich die Jungs am Ende somit über einen guten dritten Platz.

Das Team bedankt sich beim MTV Stuttgart für das tolle Turnier.

Aufstellung:  Jonathan Capan, Robin Grannas, Jona Sandau, Eren Cakmak, Alessio, Lenny Docter, Luis Paulick, Benny und David Geckeler und Paul Schuster