#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Guter Test der U13 auf der Ostalb

Die D1-Junioren  des FSV 08 Bissingen gastierten am vergangenen Sonntag zu  einem Testspiel über 3 x 30 Minuten beim Talentrundenteam des VfR Aalen und verloren auf der Ostalb mit 1:3 Toren.

Die 08er begannen munter, selbstbewusst und engagiert. Bei hochsommerlichen Temperaturen übten sie dabei einen hohen Druck auf das Aalener Gehäuse aus und erspielten sich die eine um die andere Torchance. So kam es, dass die Bissinger U13 früh in Führung ging und den Vorsprung bis Mitte des zweiten Drittels nicht nur hielt, sondern weiter fleißig nach vorne agierte.

Aalen wirkte zwar individuell spielerisch etwas stärker, 08 spielte allerdings taktisch geordnet und man merkte, dass sich die intensiven Trainingseinheiten sehr gut ausgewirkt haben. Sehr wichtig war auch die Tatsache, dass Bissingen trotz der vielen Spielerwechsel nie die Struktur verloren hat und gut harmonisierte.

Trainer Alexander Louis Ritz resümierte optimistisch den Auftritt seiner Mannschaft auf der Ostalb. „Ich bin sehr zufrieden mit der heutigen Leistung und das Team findet immer besser zusammen.“

Es kamen zum Einsatz:  Levi Brenzinger (Torspieler), Mevlan Quni, Laris Lisic, Michael Dumitru, Hannes Vogt, Enver Yüreckli, Asia Di Lella, Manuel Dußling, Deen Mustajbegovic, Vin Fraaz, Noel Quintas Thal, Samuel Nadj, Mohamed Drammeh, Luca Prohammer