#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Katarina Bott trifft zum Derbysieg gleich drei Mal

Am vergangenen Sonntag konnten die Frauen des FSV 08 Bissingen mit einer souveränen Leistung gegen den Derbygegner aus Ossweil überzeugen. Eine saubere Mannschaftsleistung und eine torhungrige Katarina Bott bescherten den Bissingerinnen die ersten drei Punkte der Rückrunde.

Von Beginn an waren die Rollen auf dem Platz klar verteilt. Die 08-Frauen standen gut und erarbeiteten sich jede Menge Chancen. Die Gäste aus Ossweil hatten Mühe, ein stetiges Anlaufen der Fausel-Elf zu unterbinden. Dennoch dauerte es 21 Minuten, bis Katarina Bott den Ball zum ersten Mal im Kasten der Gäste unterbringen konnte. Zuvor war schon Marie Claire Fischer am Pfosten gescheitert und auch Schüsse von Lea Pfeiffer, Anna Sanchez, Priscilla Ishaq und Ann-Kathrin Nebel fanden den Weg nicht ins Tor.

Am Ende des ersten Durchgangs hatten die Bissinger Spielerinnen die gegnerische Torhüterin regelrecht „warmgeschossen“.

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Die Bruchwaldelf setzte das vom Trainerteam vorgegebene Spielkonzept noch besser um und erarbeiteten sich Räume durch Seitenverlagerungen sowie zügiges Passspiel – die Chancenverwertung ließ jedoch nach wie vor zu wünschen übrig.

Und doch stand am Ende ein klarer 3:0-Sieg. In der 52. Minute war es erneut Katarina Bott, welche die Führung ausbauen konnte und knapp 20 Minuten später auch zum 3:0-Endstand (71. Minute) traf. Von den Gästen waren nur wenige Offensivaktionen zu sehen. Bei einen sauber gespielten Konter rund zehn Minuten vor Schluss konnte sich dann aber auch 08-Torfrau Janine Brinnig beweisen.

Bevor es in die Osterpause geht, sind die 08erinnen am kommenden Sonntag zu Gast beim MTV Stuttgart. Anpfiff zu dieser Partie ist um 13.15 Uhr.