#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Knappe Niederlage gegen die Kickers

Vor der Rekordkulisse von 4.863 Zuschauern in der Mechatronik Arena in Aspach verliert die Bruchwaldelf knapp mit 3:4 Toren. Dabei kam das Team von Alfonso Garcia in den ersten 20 Minuten nicht richtig ins Spiel. Die Kickers waren in dieser Phase deutlich präsenter und erzielten durch Lukas Kling (7.) und Nico Blank (9.) eine 0:2 Führung. Mit diesem Resultat ging es auch in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang zeigten die Nullachter mehr Zug zum Tor, liefen jedoch zunehmend in Konter der Kickers. Einen dieser Gegenstösse konnten die Blauen schließlich in der 61. Spielminute verwerten. Damit schien das Spiel praktisch entschieden.

Bewunderswert danach die Moral der Bruchwaldelf: Das Team kam in der 67. Minute durch Riccardo Gorgoglione auf 1:3 heran, musste jedoch in der 80. Minute mit dem 1:4 erneut einen Nackenschlag hinnehmen. Dennoch spielte Nullacht weiter auf das Tor der Kickers und kam durch Patrick Milchraum (84.) und erneut Gorgoglione (86.) auf 3:4 heran. In dieser Phase keimte in der Arena so etwas wie die Hoffnung auf ein Wunder auf – die Zeit war jedoch zu knapp.

Am Ende ziehen die Kickers auf Grund der besseren ersten Halbzeit verdient in die Relegation ein. Auf diesem Wege wünsche wir den Kickers viel Erfolg in den weiteren Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die Regionalliga.

Für die Bruchwaldelf ist die Saison vorbei. Was für eine spannende Saison! Das Team und der gesamte Staff bedanken sich bei den mitgereisten Fans. Nach einer kurzen Pause geht es Anfang Juli bereits weiter mit der Vorbereitung für die Oberliga-Saison 2019/2020. Dann gilt erneut, wie immer …

#NullachtEinTeam