#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Leidenschaft und Kampfeswillen waren Trumpf

Trotz einer langen Verletztenliste startete das U12-Team von Trainer Fabian Klaputek am vergangenen Sonntag zum Nobbe-Bittner-Gedächtnisturnier nach Albershausen und empfing zeitlich mit einem zweiten Team mit Co-Trainer Spiros Loukas die Spvgg. Feuerbach zu einem Testspiel am Bissinger Bruchwald (Endergebnis: 1:0).

Ohne einen einzigen Auswechselspieler mussten die D2-Junioren nach Albershausen reisen und stemmten sich mit großer Leidenschaft und einem enormen Kampfeswillen gegen das starke Teilnehmerfeld. Über eine mannschaftliche Geschlossenheit spielten die Jungs unter erschwerten Bedingungen einen tollen Fußball und schlossen am Ende mit einem hervorragenden vierten Platz die Hallensaison ab.

FSV 08 Bissingen – SGM Albershausen/Sparwiesen 10:0
FSV 08 Bissingen – MTV Stuttgart (Jahrgang .2007) 0:3
FSV 08 Bissingen – 1.FC Eislingen 4:0
FSV 08 Bissingen – 1.FC Rechberghausen 4:1
FSV 08 Bissingen – 1. FC Heidenheim 0:5
FSV 08 Bissingen – TSV Weilheim 0:2.

„Es ist super gewesen, zu sehen, wie wir ohne Wechselspieler in der Halle ausspielten und in 6×10  Minuten uns nie zu schade waren, jeden Weg zu gehen“, so ein zufriedener Trainer Fabian Klaputek am Ende des Hallenturniers.

In Albershausen kamen zum Einsatz: Levi-Elias Brenzinger (Torspieler), Enver Yürekli, Laris Lisic, Markos Loukas, Manu Dußling