#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Markus Lang neuer Cheftrainer der Bruchwaldelf

Der FSV 08 Bissingen hat einen neuen Cheftrainer und dieser heiß Markus Lang.

Der 44- jährige gelernte Sportfachwirt aus Kirchheim am Neckar und A-Lizenz Inhaber war nach dem Abgang von Alfonso Garcia der Wunschkandidat.

Der in Lauffen am Neckar geborene dreifache Familienvater hat bereits bewiesen, dass eine Mannschaft führen kann, indem er beispielsweise die damalige 3. Liga Mannschaft aus Großaspach mehrfach übernommen und auch vor dem Abstieg gerettet hat. Darüber hinaus kann er als Trainer eine Mannschaft entwickeln, beispielsweise indem er die TSG Backnang von der Landesliga bis in die Oberliga geführt hat.

Zudem war Markus Lang selbst jahrelang gefürchteter Torjäger in der Oberliga, dem jeglicher Kniff des Spieles bekannt ist. Auch kann er als Inhaber einer Fußballschule den Beruf und Fußball miteinander in Einklang bringen und befindet sich somit auf einer Wellenlänge mit den Spielern der Bruchwaldelf, was für diese Herausforderung von enormen Vorteil ist.

Insbesondere ist sich die sportliche Leitung jedoch sicher, dass Markus Lang menschlich hervorragend in das Umfeld am Bruchwald passt und auch seine Spielweise den Vorstellungen des Vereins entspricht, damit das Team weiter mit dem besonderen Spirit von 08 Bissingen den erfolgreichen Weg gehen kann.

“Wir freuen uns riesig, dass wir Markus jetzt als Trainer gewinnen können” so fasst der sportliche Leiter Oliver Dense dem schnellen Abschluss der Trainersuche am Bruchwald zusammen.

Dies ist ferner auch den langjährigen guten Beziehungen zur SG Sonnenhof Großaspach geschuldet, bei welcher Markus Lang eigentlich noch bis Saisonende unter Vertrag gestanden hätte. Oliver Dense findet daher auch positive Worte für den Dorfclub: “Für das Entgegenkommen der SG möchten wir uns sehr bedanken”.

Herzlich Willkommen am Bruchwald Markus!

#NullachtEinTeam