#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Meisterschaftsfeier am Bruchwald

Einen runden Abschluss genoss die U14 am vergangenen Samstag am Bissinger Bruchwald. Im letzten Spiel der Quali-Bezirksrunde ließen sich Trainer und Mannschaft vom begeisterten Publikum am Ende feiern. Mit einem ungefährdeten 4:1(2:0)-Heimerfolg gegen den SV Leonberg / Eltingen U15 setzten die Schützlinge von Imran Halilovic und Lothar Henrich der Qualirunde die Krone auf.

„Wir hatten einen starken Beginn mit zwei sehr frühen Toren. Danach haben die Jungs etwas nachgelassen und Leonberg/Eltingen kam dadurch etwas besser ins Spiel. Die Gäste haben uns das Leben phasenweise richtig schwer gemacht und versucht, uns über ihre körperliche Verfassung zu ärgern“, so Imran Halilovic. Mit acht Siegen und einem Unentschieden aus neun Partien sowie einem Torverhältnis von 40:3 Treffern grüßt das Team letztendlich von der Tabellenspitze.

Bekleidet werden die Jungs seit Samstag auch mit einem neuen Trikotsatz, der  von der Dörner Wirtschaftstreuhänder GmbH (Stuttgart) gespendet wurde. Analog zum Brustschriftzug „Wir lieben Steuerberater“ zeigten auch die C2-Junioren über den gesamten Saisonverlauf viel Herzblut und Leidenschaft und finden sich somit im Einklang mit ihren neuen Trikots.

Das Trainerteam und die gesamte Mannschaft danken daher nochmals ausdrücklich Geschäftsführer Achim Dörner für die großzügige Spende und freuen sich auf die gemeinsamen Erfolge in der Zukunft.

„Auch wenn uns gegen Ende der Saison etwas die Luft ausgegangen ist, sind wir mit den Ergebnissen und vor allem der Entwicklung unglaublich zufrieden. Wir sind auf dem richtigen Weg und die Jungs machen einfach Bock auf mehr“, resümierte Imran Halilovic den Erfolg.

Sichtlich ausgelassen feierte die Mannschaft nach Spielende mit einem Kabinenfest den Triumph und lies den Emotionen freien Lauf. Fußballherz was will man mehr?!

Im Meisterkader standen: Lukas Röser (Torspieler), Maximilian Adlung (Torspieler), Lorenz Albrich, Leonardo Tabusso, Quazim Tolaj, Dominik Kaiser, Tim Frödl, Bastian Dörner, Furkan Jildiz, Andreas Üstün, Noah Luca Moses, Florent Aliqki, Maximilian Lais, Adi Mustajbegovic, Lukas Deghi, Adrian Hoti, Dämian Gelo, Nam Hoang, Marcel Javier Dußling.