#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Schmerzlicher Abschied am Bruchwald

Ein emotionales Ereignis war am Samstag, 18. Juli 2020, die Verabschiedung des 1.-Mannschaft-Spielers Simon Lindner am Bissinger Bruchwald. Vor dem Testspiel gegen den VfL Nagold würdigte der Sportliche Leiter des Fußballsportvereins 08 Bissingen Oliver Dense das siebenjährige erstklassige Wirken des hochsympathischen offensiven Mittelfeldspielers für den FSV 08, dem der Verein viel zu verdanken hat.

Lindner, der aus beruflichen Gründen vom Oberligisten Nullacht zum Landesligisten TV Darmsheim wechselt,  war aber nicht nur wegen seines herausragenden fußballerischen Einsatzes – 170 Pflichtspiele und 65 Tore – am Bruchwald beliebt und geachtet, sondern sehr wohl auch wegen seiner noblen Charakterzüge.

Der 25-Jährige wird, wie auch das Abschiedsspiel nochmals deutlich zeigte,   in der Garcia-Elf  vermutlich noch sehr vermisst werden. Nach dem Spiel bei der persönlichen Verabschiedung von seinen Kameraden flossen hier und dort auch Tränen…

Text: wch
Foto: jul