#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Souverän fürs Halbfinale qualifiziert

Am vergangenen Sonntag stand für die U11 die Vorrunde der Hallenmeisterschaft in Benningen an. Unter anderem traf Bissingen  auf die Teams TSF Ditzingen I und II, FV Kirchheim, DJK Ludwigsburg und VfB Neckarrems. Das Ziel der 08er war natürlich die Qualifikation fürs Halbfinale – und so gingen die Jungs auch in die Spiele.

Nach einem 0:0 im Auftaktspiel gegen DJK Ludwigsburg, nur dem fahrlässigen Umgang mit den eigenen Torchancen geschuldet, kam der „08-Express“ ins Rollen und hielt sich bei den anschließenden Siegen schadlos. Mit 11:0 Toren und 13 Punkten qualifizierte sich das FSV-08-Team  ungefährdet für das Halbfinale im Januar in Löchgau. Höhepunkt war der abschließende auch in der Höhe verdiente 4:0-Erfolg gegen den VfB Neckarrems, der gleichzeitig das Aus für dieses Team bedeutete. Besonders erwähnenswert sind die persönlichen Torerfolge aller Feldspieler sowie die „weißen Westen“ der beiden Torspieler.

Aufstellung: Maxim Jaufmann, Lukas Tiddia, Deen Mustajbegovic, Luca Prohammer, Markos Loukas, Felix Grunert, Asia di Lella und Samuel Nadj.