#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Spielfest mit der TSG 1899 Hoffenheim

Schmuddelwetter  hin, frühe Morgenstunde her: Wenn König Fußball ruft, kommen sie in Scharen. In diesem Fall exakt 123  Buben und Mädchen  aus Bietigheim-Bissinger Kindergärten und Schulen, die am „TSG AOK Campus“ des Bundesligavereins TSG 1899 Hoffenheim und des örtlichen Ausrichters FSV 08 Bissingen teilnahmen. Mit Eifer wurde am vergangenen Mittwochvormittag gerannt, gekickt, geschossen, gefangen  und gedribbelt. Das Ziel, Kinder in Bewegung zu bringen, wurde von allen Beteiligten  mit Vergnügen erreicht.

Unter der Leitung von TSG-Campus-Koordinator und 08-Oberliga-Spieler Manuel Sanchez sowie 08-Fußballschulleiter Maurizio Blunda setzten insgesamt acht erfahrene Fußball-Trainer an mehreren Stationen die Initiative von FSV-08-Vorstandsmitglied Dr. Alexander Rossmann um, 6- bis 13-Jährige grundsätzlich für Sportarten  zu begeistern und dies ganz speziell auch für den Fußball. Novum am Bruchwald war es, dass erstmals bei diesem von der AOK gesponserten Spielfest, von denen die TSG pro Jahr gut ein Dutzend von Hessen bis Richtung Bodensee veranstaltet, auch vier Kindergärten dabei waren. Konkret waren dies der Leintal-Kindergarten, der Kindergarten Allensteiner  Straße, Kindertageseinrichtung Paul-Bühler-Straße  und  der Kindergarten Breslauer Straße.

„Das Interesse der von uns eingeladenen Schulen und Kitas war dermaßen groß, dass wir nach 130 angemeldeten Kindern sogar einigen absagen mussten“,  freute sich Maurizio Blunda  über die positive Resonanz.  Präsent waren neben den genannten vier Kindergärten beziehungsweise  -Tagesstätten  Schülerinnen und Schüler von der Realschule im Aurain sowie  der Realschule Bissingen, die mit einer Mädchen-Sportklasse vertreten war.

Dass es trotz des Regens eine gute Sache war, bescheinigten den Veranstaltern sowohl Akteure als auch Lehrkräfte. Realschule im Aurain-Sportlehrer Lothar Henrich, der zusammen mit seinem Kollegen Felix Kron an den Bissinger Bruchwald gekommen war: „Das ist eine wunderbare Gelegenheit gewesen, abseits vom Schulalltag mit erfahrenen Trainern sporteln zu dürfen. Eine sehr gute Sache jedenfalls, um die Schülerinnen und Schüler für Sport und Sportvereine zu begeistern.“  Und die zwölfjährige Elena von der gleichen Schule fand das Spielfest schlichtweg „super“. Warum? „Weil ich ganz arg Fußball mag!“

Info: Laut Manuel Sanchez streben die TSG Hoffenheim e. V. und der FSV 08 Bissingen in Bälde offiziell eine Partnerschaft an. Derlei lockere Schulterschlüsse haben die Kraichgauer bereits rund ein Dutzend in verschiedenen Regionen.