#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Testspiel mit guten Erkenntnissen

Die U23 des FSV 08 Bissingen verlor, nach einer ordentlichen und guten Leistung, beim Verbandsligisten VfB Neckarrems ein Testspiel mit 2:3.

Die Heimmannschaft ging in der 10. Minute nach einem Konter in Führung. In der 20. Minute erhöhte der VfB nach einem individuellen Fehler im Mittelfeld auf 2:0. Die Bissinger U23 hielt in der ersten Halbzeit vom Tempo und vom Fußballerischen gut mit. Allerdings verpasste es das Team, nach ein paar guten Torchancen den Anschlusstreffer zu erzielen.

In der 65. Minute gelang Neckarrems der nächste Treffer. Vorausgegangen war ein unnötiger Ballverlust im Zentrum. In der 75. Minute schoss Yannik Dittmann nach einem gut herausgespielten Konter den Anschlusstreffer. Vorlagengeber war Martin Maczinsky.

Die U23 des FSV 08 Bissingen erhöhte den Druck. In der 80. Minute markierte Nektarios Tsouloulis das 2:3. Das Tor bereitete Kay Hachmann vor. Marcel Willberg und Manuel Sanchez ließen weitere Torchancen aus.

Für die Nullachter war es nach einer langen Pause allgemein ein gutes Spiel, in dem auch die vielen jungen Neuzugänge aus der eigenen A-Jugend viele Erfahrungen sammeln konnten.

Das nächst Testspiel findet am kommenden Samstag um 11 Uhr in Neckarsulm statt. Gegner ist die U23 des Spvgg. Neckarsulm.