#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Testspiele: Ein Sieg, eine Niederlage

Die U23 des FSV 08 Bissingen gewann auswärts ihr erstes Testspiel gegen die U23 des Spvgg. Neckarsulm mit 5:0 und verlor danach beim Landesligisten Germania Bietigheim mit 1:2.

Gegen Neckarsulm  gingen die 08er in der 9. Minute nach einem abgefälschten Fernschuss von Kay Hachmann in Führung. In der 28. Minute passte Ahmet Köle mustergültig quer zu Lamin Njie, der ins leere Tor zum 2:0 traf.  Nach einer tollen Kombination im engsten Raum erhöhte Ahmet Köle in der 31. Minute auf  3:0. In der 45. Minute fiel das 4:0 durch Lamin Njie. Vorlagengeber war der Routinier Björn Rothkopf. Nach einer gefährlichen Flanke von Tobias Rossmann passierte einem  Neckarsulmer ein Eigentor zum 5:0-Endstand für Bissingen.

Das Testspiel gegen den Landesligisten SV Germania Bietigheim auf dem Rasen im Ellental ging für die Adamos-Schützlinge dagegen mit 1:2 verloren. Germania ging in der 30. Minute in Führung. Das Tor schoss Edison Qenaj. Vorausgegangen war ein Stellungsfehler in der 4er-Kette der Bissinger. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten die 08er zwei bis drei gute Gelegenheiten, um den Ausgleich zu erzielen. In der 74. Minute war es Ahmet Köle, der aus Nahdistanz zum 1:1 „einnetzte“. In der 86. Minute gelang dem Ex-08er Leon Haufe aus einem Gewühl heraus der 2:1-Endstand. Für beide Teams war es ein ordentliches und ausgeglichenes Testspiel, in dem kein Klassenunterschied zu erkennen war. Dies ist bemerkenswert, zumal im Kader der U23 zum Spieltag insgesamt acht Akteure aus der letztjährigen A-Jugend zum Einsatz kamen.

Die U23 des FSV 08 Bissingen spielt am kommenden Sonntag, 2. August, auswärts um 11 Uhr gegen den GSV Höpfigheim.