#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Trainer mit Auftakt zufrieden

Am vergangenen Samstag trat die U12 des FSV 08 Bissingen in ihrem ersten Spiel in der Kreisleistungsstaffel auswärts gegen den VfB Tamm an. In den ersten Minuten kamen die Jungs vom Bruchwald nicht ins Spiel und es stand schon nach fünf Minuten 1:0 für Tamm. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit störte der Gegner früh den Spielaufbau der 08er so dass es kaum zu Abschlüssen kam. Kurz vor Ende gelang den „jungen Wilden“ dann doch noch der ersehnte Anschluss Treffer zum 1:1.

In Halbzeit zwei wirkten die Bissinger deutlich wacher und konzentrierter. Schnell fiel das 2:1 für Bissingen.
Jetzt ließ Nullacht  dem Gegner keine Räume und war konsequent im Spielaufbau und bei den  Abschlüssen.
Am Ende belohnten sie sich mit einem 5:1-Auswärtssieg.

Am kommenden Dienstag geht es dann gegen Germania Bietigheim daheim weiter.

Trainer Robin Docter und Co-Trainer Kevin Paulick zeigten sich nach dem ersten Spieltag zufrieden, wissen aber auch, dass den Jungs in den kommenden Spielen noch einiges abverlangt wird, da sie dann zum Teil gegen ältere Jahrgänge spielen werden.

Aufstellung: Jonathan Capan und Davide Puccio (TS), Eren Cakmak, Henry Spio, Efe Demirtas, Adetokunbo Adeniyi, Kian Weber, Jona Sandau, Robin Grannass, Lenny Docter, Benjamin Geckeler, Mertkan Kizilirmak, Anastasios Bülow und Paul Schuster