#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

TSG 1899 Hoffenheim und Nullacht vernetzt

Fußball Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim  und Bissinger Oberligaverein kooperieren im Jugendbereich.

Zum erlauchten Kreis von insgesamt elf Vereinen, mit denen der Fußball-Bundesligaverein TSG 1899 Hoffenheim  im Jugendbereich unter dem Begriff „TSG AOK Campus“ vernetzt ist, gehört seit vergangenen Samstag auch der FSV 08 Bissingen.  Im Rahmen einer spektakulären Saisoneröffnungsveranstaltung am Bruchwald unterzeichneten der TSG-Beauftragte für Partner-Netzwerk Manuel Sanchez und 08-Vorstandssprecher Dr. Alexander Rossmann einen entsprechenden Kontrakt.

Der Schulterschluss des Profi-Klubs mit Amateurvereinen von Salmrohr bis Baden-Baden hat auf Nullacht bezogen folgende wesentlichen Ziele:

  • Zusammenarbeit bei der Ausbildung im Bereich Kinderfußball, vor allem Bambini bis E Jugend;
  • Qualifizierung von 08-Trainern auf Basis des TSG 1899 Hoffenheim-Ausbildungsprogramms;
  • Durchführung dezentraler Schulung auf dem 08-Gelände;
  • Hospitation der 08-Trainer in der TSG-1899-Akademie;
  • Durchführung gemeinsamer Maßnahmen im Bereich Kinderfußball – zusammen mit den Schulen und Kindergärten in Bietigheim-Bissingen. Ein Beispiel war hier der Kinderfußballtag im Mai mit über 100 Teilnehmern;
  • Förderung von Talenten bei 08, zum Beispiel durch Übernahme in das Perspektivteam der TSG 1899 Hoffenheim.

Sanchez hatte auf dem Podest auf die nun mögliche große Angebotspalette zum kind- beziehungsweise jugendgerechten Fußballtraining sowie Traineraustausche, der Einübung diverser Spielformen und anderes mehr hingewiesen. Der ehemalige 08-Oberligist, der nun bei den Kraichgauern auch Jugendtrainer ist: „Der FSV 08 Bissingen zählt, was seine Jugendarbeit und den Gesamtverein anbelangt, zur Spitze, und deshalb sind wir gerne auch dessen Partner, mit ihm vernetzt.“

Auch Alexander Rossmann freut sich sehr über diese Kooperation, zumal die TSG Hoffenheim professionelle Konzepte, Ideen und Strukturen habe, die andere so nicht vorweisen könnten. Der 08-Sprecher: „Die TSG 1899 Hoffenheim ist für Innovation bekannt. Wir hatten schon seit einiger Zeit das Gefühl, dass unsere Trainer und Spieler von diesem Verein profitieren könnten und haben nun die Chance dazu bekommen.“ Die Koordination der Zusammenarbeit bei Bissingen wird  durch Maurizio Blunda und Fabian Klaputek erfolgen.

Beim „Saison Opening“ nach einer insgesamt sehr erfolgreichen FSV-08-Saison präsentierte der Bissinger Traditionsverein unter der Moderation und Regie von Rossmann und bei anstrengender hochsommerlicher Hitze einen Tag lang einem zahlreichen und internationalem Publikum unter großem Beifall alle Teams von den Bambini bis zur Oberliga-Mannschaft und somit rund 400 weibliche und männliche Balltreter.

Dabei wurden auch Trainer und Spieler interviewt, alle Teams und einzelnen  Akteure fotografiert und es gab eine „Mini-WM“, bei der die Mannschaften zum Vergnügen der Kids unter großen Namen wie FC Barcelona, Real Madrid, Paris St. Germain oder zum Beispiel  der Borussia Dortmund und FC Liverpool antraten.

Den Abschluss bildete das Spiel der 1. Bissinger Mannschaft gegen den FC Normannia Gmünd, das die 08er mit 1:0 gewannen.