#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U10 verliert Auftakt gegen MTV Ludwigsburg

Nach durchweg positiven Vorbereitungsspielen in den vergangenen Wochen ging die Mannschaft des FSV 08 Bissingen mit ihrem Trainerduo Till Tutsch und Toni Lisa mit viel Selbstbewusstsein und Spielfreude in ihr erstes Punktspiel der Saison. Die 08er mussten gegen eine U11-Auswahl des MTV Ludwigsburg zum Auswärtsspiel antreten.

Schnell gingen die Bissinger Jungs in Führung. Bereits nach fünf Minuten stand es 1:0 für sie. Direkt nach Wiederanstoß eroberten sie sich den Ball und erhöhten die Führung zum 0:2-Spielstand. Im weiteren Spielverlauf gab es auf beiden Seiten weitere Chancen. Kurz vor der Halbzeitpause verkürzten die Gastgeber dann zum 1:2.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit fanden die Buben vom Bruchwald leider nicht gleich optimal ins Spiel. Dies hatte zur Folge, dass der MTV innerhalb von nur drei Minuten drei weitere Tore schoss und es somit 4:2 stand.

Aufgeben war jedoch keine Bissinger Option. Durch einen gelungenen Angriff konnten sie in der 35. Minute auf 3:4 verkürzen. Danach gab es bei beiden Mannschaften noch weitere Möglichkeiten. Leider konnten sich die 08er nicht mit einem weiteren Tor belohnen, sondern mussten noch kurz vor Spielende einen Gegentreffer zum 5:3-Endstand hinnehmen.

Trotz der Niederlage haben sich die FSV-08-Kicker gut behaupten und durchsetzen können, was auf eine erfolgreiche Saison hoffen lässt.

Es spielten: Leandro Bufalino (Torspieler), Lis Cocaj, Francesco Lisa, Konstantin Sizov, Finn Schneider, Noel Vuono, Lukas Stephan, Jonas Glanz, Lukas Schneider