#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U11 feiert in neuer Zusammensetzung

Am Wochenende hatte die U11 des FSV 08 Bissingen gleich mehrere Gründe zu feiern: Freitagabend gab es auswärts einen motivierenden Sieg gegen Kornwestheim mit einem verdient erkämpften 7:3, das den Jungs moralisch einigen Auftrieb geben wird.

Es spielten:  Luca Behnke, Liam Benzinger, Cristian Di Stefano, Silvijo Dragun, Elias Entamene, Bulut Kayihan,  Noel Lasic, Timo Schmetzer, Taskin Sülün.

Am Samstag wurde nach dem Corona-bedingt verkürzten Saison-Opening mit den Fotoshootings mit den Familien der Jungs in der TSV- Gaststätte im Fischerpfad bei herrlichem Sommerwetter auf der Terrasse gefeiert. Hier konnten die beiden Trainer der letzten Saison, Toni Lisa und Daniele Vecchio, endlich richtig verabschiedet werden! Danke an das Team um Gastwirt David Pinna; es war wie immer entspannt, gemütlich und einfach lecker bei euch!

Am Sonntagvormittag stand dann zuhause ein Übungsderby gegen den SGV Freiberg an. Alle Jungs waren hochmotiviert.

Einige Aufregung gab es neben dem Fußballplatz. Gleich zu Beginn konnten die betreuenden Eltern glücklicherweise lebensrettende Nachbarschaftshilfe leisten: Ene ältere, alleinlebende Dame war auf ihrem Grundstück neben dem Kunstrasenfeld gestürzt und konnte aus einer hilflosen Lage durch Rufe auf sich aufmerksam machen. Angehörige und Nachbarn wurden verständigt und die Dame dem Notarzt übergeben. Wir wünschen eine gute und schnelle Genesung!

Nach einem spannenden Spielverlauf und mehrfacher Bissinger Führung stand es am Ende 7:7, und es hätten noch einige Tore mehr fallen können, wenn die Schüsse der Jungs noch zielsicherer gewesen wären.

Es spielten:  Luca Behnke, Liam Benzinger, Elias Entamene, Ben Fuchs, Maxim Goldenbein, Valentin Schefler, Timo Schmetzer, Taskin Sülün, Cristiano Vecchio, Nils Winter.

Außerdem freuen wir uns über einen Neuzugang: Eyman Yalcin. Herzlich willkommen bei 08!

Alles in allem ein wunderschönes Fußballwochenende, das die Vorfreude auf die nächsten Wochen mit vielen Spielen anheizt. Weiter so, Jungs!