#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U11 weiter auf Erfolgskurs

Beim Lokalderby beim TuS Freiberg am vergangenen Mittwoch zeigte die U11, was in ihr steckt. Nach einem verschlafenen Start und einem schnellen 0:2-Rückstand kämpften sich die Bissinger Jungs ins Spiel und konnten die im Training geübten Spielzüge nach und nach umsetzen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung vom Torspieler bis in den Angriff gelang nach dem Anschluss noch ein deutlicher und verdienter 6:2-Sieg.

Es spielten:  Noel Lasic (Torspieler), Liam Brenzinger, Cristian Di Stefano, Silvijo Dragun, Elias Entamene, Bulut Kayihan, Valentin Schefler, Timo Schmetzer, Cristiano Vecchio, Nils Winter und verletzungsbedingt als Zuschauer und moralische Unterstützung Lian Eschenbacher.

Am Donnerstag ging es gleich weiter mit einem Test gegen den TV Flein. Hier kamen die Bissinger deutlich schneller ins Spiel und führten schnell mit 4:1. Es hätte höher stehen müssen, wenn viele Schüsse nicht ständig Pfosten und Latte getroffen hätten.

Ein kleinerer Einbruch mit ein paar Aufmerksamkeitsfehlern brachte Flein auf 4:4 heran. Es wurde richtig spannend, aber im letzten Spielabschnitt drehten die Jungs des FSV 08 Bissingen nochmal richtig auf und schossen sich zu einem klaren 15:4 Sieg! „So sehen Sieger aus“ sangen die Buben am Ende.

Es spielten:  Ben Fuchs (Torspieler), Luca Behnke, Liam Brenzinger, Silvijo Dragun,  Elias Entamene,  Bulut Kayihan,  Valentin Schefler, Timo Schmetzer, Eymen Yalcin.

Ein ganz großer Dank an die Gastgeber für die Organisation auf sehr schönen Plätzen und mit sympathischen Gegnern. So macht Fußball einfach Spaß.