#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U12 weiter im Aufwärtstrend

Die U12-Junioren erzielten in den letzten Spielen tolle Ergebnisse und verzeichneten einen deutlichen Aufwärtstrend.

Am vergangenen Samstag fand das dritte (Leistungsstaffel-) Spiel gegen den TUS Freiberg statt. Die Jungs um Trainer Aaron Hanna übernahmen gleich zu Spielbeginn die Initiative. Die 08er kombinierten sich durch das ganze Spielfeld bis vor das gegnerische Tor. Es gab bereits nach kurzer Spielzeit eine Menge an hochkarätigen Torchancen. Die Bälle flogen mehrmals knapp am gegnerischen Tor vorbei. In der 22. Minute überspielte der Bissinger Stürmer Amour Boyvi Nnokoson durch eine technische Glanzleistung gleich zwei Gegenspieler und schloss mit einem Traumtor zum 1-0 ab. Im weiteren Spielverlauf erhöhte die Bruchwald-Elf den Druck auf das gegnerische Tor und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. Die Abwehr verteidigte souverän und ließ keine einzige Tormöglichkeit des Gegners zu. In der zweiten Halbzeit fand das Spiel überwiegend in der Hälfte von TUS Freiberg statt. In der 48. Minute kombinierten sich die 08er durch das ganze Spielfeld und belohnten sich mit dem längst verdienten 2-0. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr und es konnte ein weiteres wichtiges Spiel in Serie ohne Gegentor gewonnen werden. 

Aufstellung: Leif Lochbrunner (Tor), Ardit Aslanovic, Linus Barth, Florian Berisha, Lukas Deghi, Bastian Dörner, Martino Ferrara, Johannes Capan, Noah Maier, Adi Mustajbegovic, Amour Boyvi Nnokoson, Qazim Tolaj, Andreas Üstün. 

Trainer: Aaron Hanna. (hg)