#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U15 und U13 im WFV Halbfinale

Die U15 und U13 treten am kommenden Sonntag zum Halbfinale der württembergischen Hallenmeisterschaften an. Damit ist der FSV 08 Bissingen der erfolgreichste Verein aus dem Bezirk Enz-Murr in der diesjährigen Hallenrunde.

Die C-Junioren befinden sich in einer 6er Gruppe und spielen das Halbfinale in Ebhausen bei Rottenburg aus. In der Gruppe geht es im Modus Jeder-gegen-Jeden gegen den FSV Waiblingen, SGM Obersontheim, SV Vaihingen, TSGV Waldstetten und den VfL Kirchheim/Teck. Die ersten beiden Teams der Gruppen qualifizieren sich für das Finale der württembergischen Meisterschaften. Die Jungs von Maurizio Blunda und Herbert Kloos sind entsprechend heiß und freuen sich auf ein tolles Halbfinale. Los geht es ab 14 Uhr.

In einer schweren Gruppe haben die D-Junioren von Coach Imi Halilovic das gleiche Ziel – Finale. In der Gruppe geht es gegen den 1. FC Eislingen, FC Esslingen, FSV Waiblingen, SV Böblingen und die TSG Backnang. Damit haben die Nullachter sehr wahrscheinlich die schwerste Halbfinalgruppe zugelost bekommen. Dennoch rechnet sich das Team einige Chancen auf das Erreichen der Endrunde aus. Das Halbfinale startet ab 10 Uhr ebenfalls in der Halle in Ebhausen.