#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U17 ungeschlagen in den Urlaub

U17:   Am 27. Juli fand ein weiteres Testspiel der Bissinger  U17 statt. Kein Geringerer als das Oberligateam der SGV Freiberg war zum Derby an den Bruchwald gekommen. Am Ende gewannen die FSV-Jungs mit 3:1. Tags darauf war das Team beim Verbandsligisten FC Rottenburg zu Gast  und holte dort ein ebenfalls respektables 1:1.

Wie bei einem Derby erhofft, entwickelte sich beim Spiel gegen Freiberg sofort nach Anpfiff ein rasantes, körperbetontes Spiel. Das Bissinger Aufbauspiel wurde in den Anfangsminuten von der SGV immer wieder früh gestört. Durch hohes Pressing wurde Druck auf die Abwehr der  08er erzeugt. In der 9. Minute konnte ein früher Rückstand nur durch zwei tolle Paraden von 08-Keeper Luca Wahl verhindert werden. Im Gegenzug machte es der Freiberger Torwart nicht minder schlecht, als ein Bissinger freistehend aus zehn Metern nicht vollenden konnte.

Das leichte Übergewicht der Freiberger machte sich dann in der 35. Minute bezahlt. Ein Angriff durchs Zentrum wurde mit einem platzierten Schuss zum 1:0 für die Gäste  abgeschlossen. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Den Beginn der zweiten Hälfte konnten die Bruchwald-Jungs nun ausgeglichener gestalten. Die erste Chance hatten jedoch wiederum die Gäste. Der an diesem Tag sehr gut aufgelegte Bissinger Torspieler Luca Wahl konnte jedoch mit einem tollen Reflex parieren.

Angetrieben vom Bissinger Trainer Maurizio Blunda ging nach dieser Aktion ein Ruck durch die Mannschaft. Mit schnellen Tempogegenstößen entwickelte sich nun ein Spiel mit klaren Feldvorteilen für Bissingen. In der 58. Minute schloss der schnelle Nicolaj Sinik solch einen Konter zum vielumjubelten 1:1 ab.

Jetzt waren die FSV-08-Akteure  nicht mehr zu halten. Keine Minute später führte ein ähnlicher Angriff zur 2:1-Führung. Aldin Beganovic musste einen Querpass von Josip Gronjak nur noch über die Linie drücken.

Selbst eine Rote Karte, für eine anscheinend verbale Entgleisung gegenüber einem gegnerischen Spieler, konnte den Bissinger Sieg jetzt nicht mehr in Gefahr bringen. Im Gegenteil: In Unterzahl hämmerte Elijah Bongiovanni einen Abpraller in der 70. Minute zum 3:1-Endstand ins gegnerische Gehäuse.

Aufstellung:   Luca Wahl (TS), Emre Topal, Marko Andric, Aldin Beganovic, Elijah Bongiovanni, Ronny Budzinski, Marko Galovic, Josip Gronjak, Luis Herre, Joshua King, Kevin Kloos, Alessio Iaciancio, Jona Lorch, Erjon Gashi, Auron Maxharraj, Nikolaj Sinik, Riccardo Garofano

Weiße Weste bewahrt

Am 28. Juli fand dann das letzte Testspiel der B1  vor der dreiwöchigen Sommerpause statt. Die Mannschaft um Cheftrainer Maurizio Blunda war zu Gast beim Verbandsligisten FC Rottenburg. Es galt, die weiße Weste der ersten Vorbereitungsphase zur neuen Saison zu bewahren. Denn, in allen bisherigen Testspielen war die Bissinger  B1 unbesiegt!

Um es vorwegzunehmen, auch in diesem Spiel sollte sich daran nichts ändern. Mit einem 1:1 schickte der Unparteiische die 08er in die wohlverdiente Sommerpause. Den Rückstand ab der 20. Minute konnte Aldin Beganovic in der zweiten Hälfte per Kopf, nach Flanke von Riccardo Garofano, ausgleichen.

Aufstellung:  Philipp Bauer (TS), Ali Bozatziolou (TS), Tim Ranzinger, Max Wiedmann, Emre Topal, Ronny Budzinski, Jarom Schlien, Alessio Iaciancio, Jona Lorch, Joshua King, Elijah Bongiovanni, Auron Maxharraj, Riccardo Garofano, Kevin Kloos, Marko Galovic, Nikolaj Sinik, Luis Herre, Aldin Beganovic, Erjon Gashi.

Vorschau:   Am 19. August startet die zweite Phase der Vorbereitung, die mit einem viertägigen Trainingslager am Gardasee endet.