#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U23 nur eine Halbzeit überzeugend

Für ein weiteres Vorbereitungsspiel hatte das Trainerteam der U23 am vergangenen Wochenende den TV Pflugfelden zu Gast. Gegen den Landesligisten konnte die junge Bruchwaldelf nur in der ersten Halbzeit mithalten. Am Ende setzten sich die Gäste klar mit 2:7 Toren durch.

Im Vergleich zur Vorwoche ging die U23 leicht verändert in die Begegnung. In der Innenverteidigung war Kapitän Marcel Willberg wieder mit an Bord. Darüber hinaus erhielten Kristof Grünenwald und Alessandro Corbo Einsatzzeiten in der Startelf.

Von Beginn an entwickelte sich eine flotte Begegnung mit hohem Tempo und Chancen auf beiden Seiten. Dabei hatte die U23 sogar leichte Feldvorteile. Leider lud man den Gast aus Pflugfelden jedoch immer wieder durch Fehler im Spielaufbau zu Torchancen ein. Eine dieser Möglichkeiten nutze schließlich Dennis Shala in der 8. Spielminute völlig freistehend zur 0:1 Führung. Die U23 war jedoch keinesfalls geschockt und erzielte beinahe im Gegenstoß nach herrlicher Kombination durch Vasilios Tsouloulis den 1:1 Ausgleichstreffer. Das Spiel wogte weiter hin und her. Plfugfelden konnte im weiteren Verlauf durch einen schönen Pass in die Schnittstelle in Führung gehen. Erneut war jedoch Tsouloulis zur Stelle, der in der 26. Minute ausgleichen konnte. Kurz vor der Pause fingen sich die Nullachter dann noch einen unnötigen Gegentreffer – mit 2:3 ging es in die Halbzeitpause.

Über die zweite Spielhälfte sollte dann eher der Mantel des Schweigens gelegt werden. Nach einigen Wechseln konnten die Nullachter den Spielfluss der ersten Halbzeit nicht aufrecht erhalten. Dabei setzte es noch vier weitere Gegentreffer der Gäste, was das Gesamtbild zum Ende der Begegnung mit 2:7 Toren entsprechend negativ aussehen lässt.

In Summe kann man jedoch auf den Leistung der ersten 45 Minuten aufbauen. Weiter geht es bereits am 09. Februar mit den nächsten Testspiel ab 13 Uhr am Bruchwald. Gegner ist hier das Team „Großer Alexander“ aus Backnang.