#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U23 verliert gegen Kornwestheim

Die U23 des FSV 08 Bissingen verliert ihr erstes Heimspiel mit 1:3 gegen den Topfavoriten auf die Meisterschaft SV Salamander Kornwestheim. In der 30. Minute gingen die Gäste nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite mit einem Tor aus der Nahdistanz durch Nico Schürmann in Führung. In der 41. Minute erhöhte Salamander durch Torjäger Dominic Janzer auf 2:0.

In der kompletten zweiten Halbzeit übernahm die U23 das Spielgeschehen und erspielte sich Chance um Chance für den Anschlusstreffer. Marco Rienhardt  scheiterte mit einem Kopfball an den Pfosten. Weitere Einschussmöglichkeiten von Collin Schulze, Michael Schwingenschlögl und Björn Rothkopf wurden jeweils durch den starken Torhüter der Gäste Luis Wolf vereitelt. In diese Drangphase der U23 gelang Kornwestheim dann in der 75.Minute die Vorentscheidung. Das 3:0 für den Meisterschaftsfavoriten besorgte Konstantinos Georgis. In der 78. Minute verkürzte Marco Rienhardt nach einer tollen Flanke von Emmanuel Apler auf 1:3. In den letzten 10. Minuten hatte Bissingen noch zwei gute Möglichkeiten, um das Ergebnis zu verbesseren. Der Ball wollte schließlich jedoch nicht mehr den Weg ins Tor finden.

Die U23 spielt nun am 3. Spieltag der Bezirksliga Enz-Murr gegen die SGM Riexingen in Oberriexingen. Anstoß in Oberriexingen ist um 19.00 Uhr.