#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

U8 erfolgreich bei Turnier um den Solitude-Pokal

Mit sechs Jungs der U8 trat der FSV08 Bissingen beim Jugendturnier um den Solitude-Pokal in Weilimdorf an. Der Start in der Vorrunde mit 6:1 gegen Weilimdorf beflügelte die Jungs. Ein Tor nach dem anderen fiel, und im Tor verhinderte Marc, dass Weilimdorf den Anschluss schafft.

Im zweiten Spiel erkämpften sich die motivierten Fußballspieler ein hoch verdientes 2:1. Auch im Spiel drei und vierwaren die 08-Jungs den Gegnern von VfL Stuttgart und Magstadt weit überlegen. Mit jeweils 7:0 zog 08 Bissingen ins Viertelfinale ein. Das Viertelfinale gegen Löchgau endete mit einem überlegenen 4:0 für Bissingen.

Im Halbfinale stieg die Anspannung beim Team und auch beim Trainer. Kurz nach dem Anpfiff ging Sindelfingen mit 1:0 in Führung. Das Team von Bissingen konnte kurz darauf ausgleichen und ging wenige Minuten später in Führung. In der letzten Minute erzielte Sindelfingen den Ausgleich. Im anschließenden Neun- Meter-Schießen konnten sich die Bissinger Jungs leider nicht mehr durchsetzen.

Beim Spiel um Platz drei zeigte das Team nochmals so richtig, was es kann! Die 08-Jungs gingen auch aus diesem Spiel mit 4:0 als klarer Sieger hervor. Emre und die Jungs der F2 nahmen stolz ihre Pokale entgegen. Und sie können wirklich stolz auf ihre Leistung sein!

Aufstellung:  Mael Akcay, Noah Saliba, Berat Akcay, Ivan Kokeza, Lukas Ergün, Luis Wagner, Lennart Pleuger, Marc Heinz