#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Weitere drei Punkte erkämpft

Nach dem letzten Sieg gegen Erdmannhausen gingen die Bissinger Jungs voller Optimismus und Selbstvertrauen in ihr drittes Ligaspiel der Saison. Der bis dato Tabellenzweite FV SKV Ingersheim empfing die U 10 des FSV 08 Bissingen auf heimischen Platz. Trotz der kühlen Temperaturen sollte es ein hitziges Match werden.

Bereits in der 2. Minute gingen die Gastgeber durch einen unglücklich abgefälschten Schuss kurzeitig in Führung. Mit Wiederanpfiff konnten die Bruchwaldkicker direkt den Ausgleich erzielen.

Im weiteren Spielverlauf schossen sich die Nullachter in der 6. Minute in Führung, die jedoch durch einen Gegentreffer leider schnell wieder verloren ging. Doch dadurch ließen sich die Gäste nicht von ihrem Weg abbringen und konnten nur kurz danach zwei weitere Tore erzielen. Mit einem 2:5-Spielstand  ging es in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten sich die FSV-08-Akteure mit einem weiteren Treffer zum 6:2 belohnen. Doch, wie auch in vergangenen Spielen erlebt, verloren sie zeitweise die Spielkontrolle, was zur Folge hatte, dass der Gastgeber innerhalb kürzester Zeit den Spielstand auf 5:6 verkürzte.

Mit Teamgeist und Willen haben sich die Bissinger dann aber zurückgekämpft und ihre Chancen genutzt. Somit erreichten sie den ersten Auswärtssieg mit einem Endstand von 8:5 für 08.

Es spielten:   Leandro Bufalino (Torspieler), Lis Cocaj, Kai Chen, Francesco Lisa, Konstantin Sizov, Finn Schneider, Joel Becker, Jonas Glanz, Lukas Schneider.

Gestärkt durch den Sieg fuhren die Bissinger Jungs am Sonntag zum Freundschaftsspiel gegen den TSV Kleinsachsenheim, das sie deutlich für sich entscheiden konnten. Gespielt hatte die gesamte Mannschaft der U10.