#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Weiterer klarer Sieg der U10

Am vergangenen Samstag war die U10 vom FSV 08 Bissingen zu Gast beim FV Löchgau. Die Bissinger Jungs trafen auf zunächst starke Spielpartner. Lange blieb es ausgeglichen. Dann jedoch nutzten die Platzherren einen Abwehrfehler aus und trafen in der 8. Minute zum 1:0.

Der eingewechselte Lenny Docter erzielte aber bald  den Ausgleich (16. Minute). In der 22. Minute konnten die Bissinger Jungs die Führung durch ein Tor von Kristof ausbauen.

Mit einem Ergebnis von 2:1 für die „jungen Wilden“ aus Bissingen ging es dann zur Pause.

Die Gastgeber haben dann sehr stark angefangen und in der 26. Minute gleich den Ausgleichtreffer erzielt. Danach drehten die Bissinger Spieler richtig auf und spielten (beinahe) einen Weltklasse-Fußball. Das 2:3 verwandelte Jona, kurze Zeit später gab es ein Eigentor der Löchgauer. Kristof durfte nochmals ran zum 2:5-Spielstand. Auch Jona wollte es nochmals wissen und platzierte den Ball zum 6:2 für den FSV 08 ins Tor.

Den Abschluss machte Paul. Die Partie ging somit 7:2 für die Buben vom Bruchwald  aus. Die Jungs aus Bissingen sicherten damit weiterhin den ersten Platz der Tabelle und freuen sich auf die nächste Begegnung zuhause gegen SGV Freiberg.

Aufstellung: Jonathan Capan, Paul Schuster, Jona Sandau, Mertkan Kizilirmak, Lenny Docter, Kian Weber, Eren Cakmak, Mohammed Alaouie, Kristof Trombitas, Henry Spio, Robin Grannass.