#NullachtEinTeam

FSV 08 Bissingen e. V.

Zweiter Platz bei Vergleich in Gemmrigheim

Am vergangenen Sonntag war die U10 des FSV 08 Bissingen zu Gast beim Leistungsvergleich des VfL Gemmrigheim. In der ersten Begegnung durften die 08er gegen den Gastgeber I antreten und gewannen durch die Tore von Paul Schuster 2:0.

In der zweiten Partie ging es gegen Löchgau. Mit den Fans der jeweiligen Mannschaften war das Spiel sehr leistungsstark. Beide Teams gaben alles. Löchgau ging gleich in den ersten Minuten in Führung. Doch die U10er-Jungs konnten das Spiel in der letzten Minute noch retten, indem Kristof den Ausgleich zum 1:1 schoss. Im letzten Spiel der Hinrunde ging es dann gegen die Jungs vom VfL Gemmrigheim II. Durch die Tore von Paul, Henry und Jona gewannen die Nullachter 3:1.

Die Rückrunde hatte dann mit Gemmrigheim I wieder angefangen und die U10 gewann mit den Toren von Mohammed, Jona und Tom 3:0. Im zweiten Spiel in der Rückrunde ging es gleich mit dem Tageshighlight weiter. Inzwischen hatten immer mehr Zuschauer Interesse an dieser Begegnung. Die Bissinger Buben lagen wie im ersten Spiel zunächst 0:1 zurück. Erst kurz vor der Endphase konnte Luis Paulick den Ausgleich zum 1:1 schaffen und somit ging die Partie gegen Löchgau unentschieden zu Ende.

Im letzten Spiel trafen die FSV-08-Jungs auf starke Gemmrigheimer und einen schwachen Schiedsrichter. Durch ein Tor von Paul Schuster gingen die Bissinger zwar gleich in Führung. Die Gemmrigheimer nutzten aber einen Fehler der Abwehr aus und konterten zum 1:1. Leider ließen sich die Buben vom Bruchwald nun von den Fehlentscheidungen des Schiedsrichters beeinflussen und verloren etwas die Konzentration, was der Spielpartner zum 2:1 nutzte. Den nächsten Treffer erzielte Paul Schuster durch einen Freistoß direkt ins obere Eck. Das  Spiel ging schließlich 3:2 für Gemmrigheim aus, sodass die U10 des FSV 08 Bissingen Zweiter des Leistungsvergleichs wurde.

Aufstellung:  Jonathan Capan, Davide Puccio, Paul Schuster, Jona Sandau, Luis Paulick, Mertkan Kizilirmak, Mohammed Alaouie, Kristof Trombitas, Henry Spio, Robin Grannass, Tom Bauer